Reichtum ernten

„Vielfalt kann nur durch viele Menschen in vielen Gegenden entstehen.“ Früher hatte jede Region ihre eigenen Sorten. Heute gibt es in den Supermärkten fast nur noch Einheitsgemüse. Viele lokale Sorten sind spurlos von unseren Feldern und Beeten verschwunden.

Wer kennt noch Ostfriesische Palme, Berner Rose oder Kasseler Strünkchen? Aber es gibt sie noch – und hinter jeder dieser seltenen Gemüsesorten stecken sehr persönlichen Geschichten und Menschen, die aus Leidenschaft fast vergessenen Sorten vermehren.

Erfahren Sie mehr über die leisen Retter der biologischen Vielfalt, über die Hintergründe von Saatbau, Züchtung und wie Sie Gemüsevielfalt selbst anbauen und erhalten können.

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG

ISBN 978-3-440-11282-3

zurück zu „Bücher“