Die Printmedien verlieren im „Jahr des Bodens“ weiter an Bedeutungshoheit. Die Medien zerbröseln mehr und mehr. Seine journalistische Identität in einem unübersichtlichen, von Widersprüchen geprägten Veränderungsprozess zu orten, wird wahrlich nicht einfacher. Kein...

mehr lesen